Mittwoch, 17. Mai 2017

Neues aus dem Supermarkt

Hallo Mädels. Wir hatten zwar erst letzte Woche eine Folge dieser Reihe, aber ich hau gleich noch mal was raus.



Die Backfrische Saisongenuss Chorizo, gekauft im Edeka für 2,69€

Die Backfrische ist ja eine meiner Lieblingspizzen. Und nachdem ich von der letzten neuen Sorte so begeistert war, musste ich auch diese unbedingt mal probieren.
Leider ist mein Ofen kaputt, so dass eine Seite etwas verkokelt war und die andere noch nicht ganz perfekt #thestruggleisreal
Der Boden ist wie gewohnt superknusprig und locker. Die Tomaten-Chili-Soße ist überraschenderweise wirklich scharf. Und ich meine "brennt noch eine Stunde nach"-scharf. Geil, gefällt mir gut.
Die Chorizo selber ist erstaunlich mild und sonst sind mir auch einfach zuviele Paprika auf der Pizza. Alles in Allem aber sehr lecker. Das Ganze erinnert mich stark an die ähnliche Rustipani-Sorte, die mir auch schon gut gefallen hat.
Kaufempfehlung, vor allem für Schärfeliebhaber!


**********************************************

Nestle "Müsliriegel" Golden Minis, Nesquick und Cini Minis, gekauft im Penny für (ich glaube) 1,39€


Cini Gold ist die einzig wirklich neue Sorte, die anderen gibt es schon eine Weile, aber ich hatte sie vorher noch nicht gesichtet.
Auf den ersten Biss fällt auf: das sind ja nur Mehlbällchen. Corny besteht ja mittlerweile auch nicht mehr aus Korn, sondern aus gesüßten Mehlbällchen. Das ist hier nicht anders. Pappig uns süß mit einem leichten, superkünstlichen Honiggeschmack. Enttäuschend.
Keine Kaufempfehlung.



Nesquick schlägt gleich in dieselbe Kerbe: pappig, süß und nur als Mehlbällchen bestehend. Der Schokogeschmack ist minimal.
Keine Kaufempfehlung.



Cini Minis ist wohl aber die schlimmste Sorte. Pappig, süß und mit einem extrem penetranten künstlichen Zimtgeschmack. Igitt.
Keine Kaufempfehlung.

************************************

Softcake Heimische Früchte Rote Johannisbeere, gekauft im Edeka für 1,29€

Auf den ersten Biss gefällt mir der Geschmack ganz gut. Nicht so künstlich (wie die letzte Sorte, die ich getestet habe), nicht zu sauer und tatsächlich erstaunlich stark an Johannisbeeren erinnernd.
Im Kontrast mit der etwas herberen Schokolade, echt nicht schlecht.
 Kaufempfehlung.


*****************************************************

Milka Waves, gekauft im Penny für je 79 Cent

Auch wenn es nicht so aussieht, es sind 2 verschiedene Sorten. Die Eine hat Schokoladenkugeln und Keksstückchen drauf, die andere statt der Keksvariante Karamellkugeln.
Die Schokovariante sieht zwar gut aus, ist aber echt enttäuschend. Die Schokolade ist viel zu süß, vor allem die weiße. Die Kügelchen gehen geschmacklich natürlich total unter und die Kekse sind auch einfach nicht knusprig genug, um wirklich rauszukommen.
Die Karamellvariante ist zwar auch in der Gesamtheit viel zu süß, aber wenigstens kommt der Karamellgeschmack auch mit raus.

Insgesamt finde ich beide Tafeln zu süß und nicht wirklich außergewöhnlich, darum gibt es von mir nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.