Montag, 3. April 2017

p2 Cosmopolitan Chic Manicure On-The-Go Polish Pen 020 Metropolis Green & Globetrotter's Choice Lipstick Pen 020 Rome

Eigentlich gibt es auch diese LE schon eine Weile, aber ich hab das Gefühl, in Berlin zieht immer Alles mit Verspätung in die Regale. Als ich die LE dann endlich mal in einem dm entdeckt hab, durften zum Testen 2 Produkte mit.


p2 Cosmopolitan Chic Manicure On-The-Go Polish Pen 020 Metropolis Green 3,65€

Zunächst mal: muss ein Produkt eigentlich wirklich einen sooo langen Namen haben? Was genau ist ein On-The-Go Polish Pen? Naja, mehr oder weniger ein Textmarker gefüllt mir Nagellack. Er ist wohl eher zum Ausbessern von kleinen Lackfehlern/Absplitterungen oder so gedacht, als zum eigentlichen Lackieren. Zumindest hoffe ich das.

Ich weiß nicht, ob ich ein Montagsprodukt erwischt habe, ich zu doof dafür bin, das so muss oder eine Mischung aus Allem, aber ich habe dem Stift mit viel Mühe und Not nur sehr wenig Farbe entlocken können. Auf den beiden unteren Bildern seht ihr eine "Schicht" (1. Bild) und 2 (2. Bild). Egal, wie sehr ich gedrückt, gewartet oder den Stift gehalten habe, es kam immer nur minimal Farbe raus und die war leider auch ziemlich dickflüssig, so dass sie sich schwer verteilen ließ. Dazu ist der Stift auch noch hart, dass, wenn man die 2. Schicht versucht aufzutragen, die 1. gleich mit runtergezogen wird. 

Fazit: da nicht klar ist, ob ich das Produkt richtig verwende oder meins einfach nur fehlerhaft ist, gibt es für mich hier keine Wertung.

Dass es auch anders geht, alle weiteren Farben und alle anderen Produkte der LE seht ihr bei I&A.





p2 Cosmopolitan Chic Globetrotter's Choice Lipstick Pen 020 Rome, 2,95€


Rome ist ein wirklich interessanter Farbton. Irgendwas zwischen Altrosa, Braun und einem Hauch Grau. Wirklich toll!


Nachdem ich ja von dem Nagellackstift wenig überzeugt war, hatte ich für das Lippenprodukt nicht mehr so große Hoffnungen. Macht die Verpackung noch ein billigen und instabilen Eindruck (und ich HASSE Stifte, die man erst mit so einem Klickmechanismus rausdrehen muss), ist der Stift im Inneren dann doch eine angenehme Überraschung. Er ist dreieckig und recht schmal und ermöglicht deswegen einen ziemlich präzisen Auftrag. Die Deckkraft ist Bombe und das Finish cremig glänzend. Klasse!


Das Tragegefühl ist sehr angenehm. Der Stift ist zwar nicht wirklich kussecht, hält doch aber eher für diese cremige Konsistenz ziemlich gut. Er wird mit der Zeit ein bisschen matter, was aber sehr cool aussieht. Es gibt kein Verlaufen in die Lippenfältchen und keinen Stain.


Fazit: echt eine positive Überraschung und wird bestimmt in nächster Zeit ausgiebig getragen. Absolute Kaufempfehlung!


Kommentare:

  1. Der Lippenstift sieht echt richtig cool aus!

    AntwortenLöschen
  2. IIh. Der "Nagellack" sieht echt übel aus. :D Ich glaube, in irgendeiner Pressemitteilung stand auch, dass er zum Ausbessern ist. Aber dazu müsste man doch erst mal einen Nagellack in der Farbe haben, den man ausbessern kann. Und das macht den komischen Stift irgendwie überflüssig. Lackausbesserungsstifte sollte p2 lieber der Autoindustrie lassen. :D

    Den Lippenstift sollte ich mir mal anschauen, genau mein Beuteschema.

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.