Montag, 30. Dezember 2013

BeYu Electric Sky 484 Fairy Blue

Dieser Lack aus der kommenden Electric Sky LE von BeYu wurde mir freundlicherweise zum Testen zugeschickt. So wie ich es verstanden habe, geht er im Frühjahr ins Standardsortiment über. (?) BeYu gibt es exklusiv bei Douglas für um die 6€.
Fairy Blue ist ein duochromer Metalliclack, der zwischen Hellblau, Lila, Rosa und einem Hauch Grün changiert.


Der Lack ist recht sheer und flüssig. Ich war erst nach 3 Schichten mit der Deckung zufrieden. Die Trockenzeit ist entsprechend lang. Mit der Haltbarkeit war ich aber zufrieden. Nach 2 Tagen war noch keine Tipwear zu sehen.


Fazit: die Farbe gefällt mir ganz gut, aber mit der Deckkraft und Trockenzeit hab ich so mein Problem. Dafür weiß die Haltbarkeit zu überzeugen. Empfehlung.
Note 2


Kommentare:

  1. Hatte Yves Rocher nichmal einen Ähnlichen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war einer von diesen kleinen. Hab den sogar noch hier :D

      Löschen
  2. Hmmm...sieht auf den Bildern aus, wie Orly Angel Rain.

    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Lustig: Ob der Lack nun ins Standardsortiment geht oder nur in der LE zu haben ist, war für mich aus der Pressemeldung auch nicht so klar herauszulesen.

    Mit einer großzügigen zweiten Lackschicht fand ich den Nagellack aber nach zwei Schichten schon ausreichend deckend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann muss ich mir ja nicht blöd vorkommen :D Auf den Fotos seh ich jetzt sogar noch teilweise das Nagelweiß (beim kleinen Finger), dabei hatte ich 3 fette Schichten drauf :/

      Löschen
  4. Erinnert mich an Artdeco iridescent butterfly wings - der deckt auch so mies. Funktioniert sehr gut mit einer Schicht Dunkelblau drunter, dann tut es eine Schicht von dem.
    Leider gehört das zu den Farben, die ich nur in der Flasche wunderwunderschön fand - auf den Nägeln dann eher so meh.

    AntwortenLöschen
  5. Finde ihn super schön ^^ Werde ich auch noch vorstellen :)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.