Dienstag, 4. Juni 2013

Manhattan Yeah&Yang 08E Neo Now

Dieser Lack gehört zu aktuellen LE-Kollaboration von Manhattan mit Bonnie Strange (googelt sie). Ich hab ihn für 2,95€ im Rossmann erstanden.
Neo Now ist in Sonnengelb mit leichtem Schimmer.


Der Lack ist cremig und für einen gelben Lack erstaunlich unkompliziert im Auftrag. Bei den meisten Nägeln reichten 2 Schichten zur vollständigen Deckung, bei Einigen war der Auftrag nach 2 Schichten noch leicht unregelmäßig. Der Pinsel ist Mittelmaß.
Die Trockenzeit war gut und auch über die Haltbarkeit kann ich nach 2 Tagen ohne Tipwear nicht meckern.


Fazit: dafür dass Frollein Strange so grell rumläuft und einen Klamottenladen namens "Shit Shop" hat, finde ich die ganze Kollektion ziemlich brav. Und wenn ich brav sage, meine ich: langweilig. Dieser Lack ist eine angenehme Ausnahme in dem Einheitsbrei. Schön sommerlich und mit guter Qualität. Empfehlung.
Note 1


Kommentare:

  1. Ich finde die Farbe wirklich hübsch

    AntwortenLöschen
  2. Hast du dir noch andere Farben gekauft?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, die andern fand ich alle öde oder hatte schon ähnliche Töne.

      Löschen
  3. Ich finde den Schimmer in dem gelb nicht so schön... Bei gelben Lacken gefällt mir creme oder jelly am besten :)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.