Donnerstag, 18. Oktober 2012

Essie Playa del Platinum

Dieser Lack aus der Resort Collection 2010 wäre normalerweise nie in meinem Einkaufskorb gelandet, aber er war eine Fehllieferung und ich durfte ihn netterweise behalten. Bei Freshnails gibt es ihn für 13,40€, wo es sonst noch Essie-Lacke gibt, seht ihr hier.
Playa del Platinum ist ein Greige, also ne Mischung aus Grau und Beige, die ein bisschen in Richtung Taupe geht.


Der Lack hat ne dünnflüssige Konsistenz und ist ziemlich sheer. 2-3 Schichten, je nach Schichtdicke, hab ich gebraucht. Die Trockenzeit hat mich nicht umgehauen.
Dafür war die Haltbarkeit ünberzeugend. Nach 2 Tagen hatte ich keine Tipwear und der Lack war noch so glänzend wie am 1. Tag.


Fazit: nein, das ist nicht meine Farbe, ich bin einfach kein Nude Look-Fan. Die Deckkraft und Trockenzeit weiß mich auch nicht zu überzeugen, aber dafür die Haltbarkeit. Empfehlung.
Note 2-


Kommentare:

  1. Ich hatte den Lack ja schön länger in meinem Besitz, habe ihn aber erst neulich lackiert! Zum Glück, denn eigentlich hatte ich mich schon gefragt, warum ich mir den Lack überhaupt zugelegt hatte. Die Farbe finde ich es sehr schön. Das ist aber Geschmackssache ;) An dir gefällt er mir aber auch gut! Lg :)

    AntwortenLöschen
  2. So sehr ich die essie Lacke mag, die Farbe mag ich gar nicht. Erinnert mich irgendwie an Lehm...nee, muss nicht in meine Sammlung!

    AntwortenLöschen
  3. "Greige", alles klar, noch nie gehört. Ich hab wohl doch noch viel zu lernen. Gibt's Seminare zum Farbenzuordnen?
    Die Farbe find ich nicht uninteressant, muss ich zu meinem eigenen Erstaunen gestehen. O.ô Aber essie-Lacke sind mir definitiv viiiiiel zu teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du son Seminar findest, sag bescheid, ich komm dann mit :D

      Löschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.