Dienstag, 6. März 2012

Essence 97 Colour & Go Absolutely Blue & China Glaze- und Essie-Dupetest

Dieser Lack gehört zum neuen Essence-Sortiment und hat mich im dm 1,25€ gekostet.
Absolutely Blue ist ein tolles Periwinkle-Hellblau.


Der Lack hat eine durchschnittliche Konsistenz und deckt in 2 Schichten. Die Trockenzeit ist nicht grandios, aber durchaus im Rahmen.
Was allerdings nicht im Rahmen ist, ist die Haltbarkeit. Ich habe den Lack abends vor dem Schlafengehen aufgetragen. Morgens war schon die erste Tipwear zu sehen! Ich habe geschlafen und nicht auf einer Nachtbaustelle gerarbeitet, nur so zur Info. Auf den Fotos sieht man es nicht so und es war auch nicht schlimm, aber schon sichtbar. Und das nach einer Nacht!


Neben der Tipwear ist mir außerdem aufgefallen, dass der Lack eine ziemlich Ähnlichkeit mit 2 anderen Lacken, die ich besitze: China Glaze Secret Peri-wink-le und Essie Lapis Of Luxury


Vom China Glaze hat eine Schicht gereicht, von Essie und Essence hab ich jeweils 2 aufgetragen. China Glaze ist um einiges dunkler als der Essence-Lack, aber Essie kommt schon dicht ran. Ich würde sagen: 75%-Dupe für Essie Lapis Of Luxury.


Fazit: eine schöne Farbe und ein Fast-Dupe zu meinem geliebten Essie Lapis of Luxury, ABER die Haltbarkeit find ich nicht okay. Auch für 1,25€ nicht. Knappe Empfehlung.
Note 3+


Kommentare:

  1. Tipwear über Nacht? Wie geht das denn? Hochinteressant.

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Die Haltbarkeit bei essence Lacken ist immer mal hit or miss. Ich habe einen ähnlichen Farbton, auch aus der Color & Go Serie, der ebenso schlecht hält. Bei anderen Farben hab ich das Problem weniger.

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Farbton :)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Also der essence gefällt mir im Vergleich mit den anderen
    Beiden sogar am Besten vom Farbton her. Schönes Blau :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe finde ich sehr schön, das mit den Tipwear ist ärgerlich... vorallem wenns über Nacht passiert^^..

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe ist toll. Tipwear über Nacht kenne ich leider nur zu gut. Besonders schlimm ist es, wenn noch ganz viele Druckmuster von der Bettwäsche hinzukommen. Und das bei Lacken, die ich ca. 6 Stunden vor dem Schlafen gehen lackiert habe...

    LG
    Kali

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein lustiger Zufall.. Den Lack lackiere ich mir gerade auf die Nägel ^^ Ich bin mal gespannt, ob der bei mir etwas länger hält und werd dann mal hier berichten, wenn sich erste Tipwear bemerkbar macht.

    AntwortenLöschen
  8. Also bei mir sahs genauso aus wie bei dir :/
    Hatte jetzt keine extrem starke Tipwear, aber nach paar Stunden wars schon (für mich) sichtbar und das mag ich überhaupt nicht. Ich fand die Konsistenz etwas zäh, vor allem beim Lackieren, und würd mal tippen, dass dieses schon fast "Zurückziehen vom Nagelrand" vielleicht konsistenzbedingt ist.. Ich werd den Lack bei Gelegenheit mal ein wenig verdünnen.. denk mal, dass es dann eventuell besser klappt :)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.