Sonntag, 6. November 2011

Emmi Nails EM30


Emmi Nails ist eine Marke, die ich über Amazon entdeckt hab und mal ausprobieren wollte. Als Testfarbe hab ich mich für EM30 entschieden, einen mittelblauen Metalliclack. Bezahlt hab ich dafür 3,90€.


Der Lack selbst hat nicht nur eine reichlich unattraktive Packung, sondern auch einen penetranten Gestank an sich. Sowas hab ich echt noch nicht gehabt bei nem Lack. Stechend chemisch und irgendwie kopfschmerzverursachend. Da ich sowieso an starker Migräne leide, die durch solche Gerüche leicht getriggert wird, ein eindeutiger Minuspunkt für mich.



Der Lack ist von recht flüssiger Konsistenz und lässt sich gar nicht so leicht auftragen. Nach einer großzügigen oder 2 dünnen Schichten deckt er.
Die Trockenzeit ist für mich wiederum inakzeptabel. Es hat sich ganz schön hingezogen.
Schade, denn die Farbe gefällt mir ausgesprochen gut!
Der Lack erinnert mich ein bisschen an Basic 340, ist aber heller, blauer und nicht so streifig.



Fazit: die Farbe ist toll, aber ich bin mit Auftrag und Trockenzeit des Lacks nicht zufrieden. Hinzu kommt noch der bestialische Gestank. Für mich keine Empfehlung und für's Erste mein letzter Emmi. Keine Empfehlung.
Note 4


PS.: wo ihr Emmi kaufen könnt, falls ihr das wollt, seht ihr hier.


Kommentare:

  1. trotzdem schöne farbe ! :)

    http://diebrunette.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist so toll, aber die Streifigkeit törnt mich ziemlich ab :/

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist sehr schön, in der Sonne sieht sie wirklich wahnsinnig toll aus.
    Aber wen die anderen eigenschaften nicht überzeugen bringt das ja auch nix. Besonders der Gestank wäre für mich ein Grund den Lack nicht zu kaufen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Gut zu wissen, wieder ein "Juhu, ich brauch' es definitiv NICHT"-Produkt. Die Farbe sieht nämlich echt schön aus, den Gestank könnte ich vielleicht grad noch gnädig überriechen, aber schlechte Trocknungszeit ist doof - und die Streifigkeit ist der ultimative Knockout.

    AntwortenLöschen
  5. Ehrlich gesagt, finde ich den Gestank schlimmer als die Streifigkeit. Das muss man vielleicht gerochen haben :D

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.