Sonntag, 19. Juni 2011

Wenig Holo, viel Tipwear - Catrice 420 Dirty Berry

Ich bin eigentlich nicht so ein Riiiesenfan von Catricelacken. Sie können mich bei der Haltbarkeit einfach nicht überzeugen. Doch irgendwie hab ich in der Blogosphäre soviele positive Berichte über Catrice 420 Dirty Berry gehört, dass ich letztens im Ihr Platz einfach nicht widerstehen konnte und die 2,49€ dafür hingeblättert hab.
Die Farbe ist ein blaustichiges, leicht "dreckiges" Lila mit Glitterpartikeln, die im Sonnenlicht einen leichten Holoeffekt haben.


Die Konsistenz ist recht flüssig, der Pinsel durchschnittlich und der Lack an sich ein bisschen sheer. Dennoch haben mir 2 Schichten zur optimalen Deckung genügt.
Die Trockenzeit war okay.
Der Holoeffekt ist wirklich sehr dezent - fast schon ZU dezent für meinen Geschmack. Im Dunkeln sieht es einfach nur aus wie normaler Glitzer und erst im Sonnenlicht und beim genauen Hingucken entfaltet sich der Holo.


Was mich wieder mal stört: die Haltbarkeit. Trotz Base- und Topcoats und obwohl ich keine handbeanspruchenden Tätigkeiten ausgeübt hab, hatte ich noch am selben Tag Tipwear ohne Ende. Am Morgen von Tag 2 waren schon einige Ecken abgesplittert.
Ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen: Liebe Catrice-Leute. Was nützen die vielen tollen Farben, wenn man sie nur wenige Stunden auf den Nägeln haben kann? Wenn ein Lack eine so dermaßen schlechte Haltbarkeit hat, dann sind selbst 2,49€ noch zuviel. Bitte geht mal in euch und überprüft die Qualität eurer Nagellacke. Selbst im Drogeriesegment darf man doch sicher einen Mindestanspruch erwarten, oder?


Fazit: tolle Farbe, netter Holoeffekt, beschissene Haltbarkeit. Knappe Empfehlung.
Note 3 


Kommentare:

  1. Puh, bei mir ist das bei den Catrice-Lacken total unterschiedlich! Ich trage Dirty Berry gerade seit zwei Tagen und es ist ganz leichte Tipwear zu sehen. Aber mir ging es auch schon wie dir und ich hatte keine 12 Stunden nach dem Lackieren schon wieder freies Nagelweiß. Ziemlich komisch, das Ganze...
    Dirty berry liebe ich aber trotzdem - ich mag diesen "glow from within", den er in vielen Winkeln hat... Und die Farbe erst. :D <3

    AntwortenLöschen
  2. Hast du dann auch eine Jahreskarte? Bin schwer am überlegen, auch wenn ich eigentlich richtig weit weg wohne ^^ Das Reptilienhaus war auch cool, hab da einige Fotos gemacht, aber das hätte den Post gesprengt :D Ich fand ja diese Riesenschildkröten super, die waren so süß!

    Den Lack von Catrice hab ich übrigens auch, war mein erster von der Marke und der Grund warum ich keinen weiteren besitze ^^ War auch nicht sooo begeistert, obwohl die Farbe wirklich schön ist...schade...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Also der Lack gefällt mir unheimlich gut und hätte ihn mir fast gekauft, aber dann habe ich mich an die schlechte Haltbarkeit der Catrice Lacke erinnert ;) Geht wirklich gar nicht und ist ein Grund für mich, die Lacke zu meiden...

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Der Lack sieht echt toll aus!
    Ich verstehe das mit den Catrice lacken nicht...
    Bei mir halten die immer super, ganz im gegensatz zu fast allen anderen Nagellacken.
    Ich besitze einige Catrice lacke und mit keinem habe ich bisher probleme gehabt...

    Die Farbe ist toll, ich glaube die kaufe ich mir auch. :D

    Toller blog übrigens, ich verfolge dich mal.

    Liebe Grüße, Feli.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich habe Dir einen Award verliehen :-).

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  6. Muss zugeben, dass die Haltbarkeit bei mir auch nicht der Burner war, aber ich finde diese Farbe einfach wahnsinnig toll. Kann nicht mal genau begründen wieso, eigentlich ist sie ja gar nicht so farbig^^

    AntwortenLöschen
  7. Uaaaaah die Farbe ist ja absolut "Haben Muss" für mich. Manno warum gibt es hier keinen Ihr Platz in der Stadt.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.