Montag, 20. Juni 2011

Basic 340 - welch "schillernder" Name für einen schillernden Lack

Ich mag Schlecker nicht. Die Läden sind eng und vermölt, die Produkte einfallslos und überteuert und die Verkäuferinnen werden schlecht bezahlt und behandelt (- bevor ich hier abgemahnt werde: das ist meine Meinung bzw. das, was ich von Verkäuferinnen selbst gehört habe). Darum bin ich auch ne ganze Zeit nicht mehr in nem Schlecker gewesen. Letztens bin ich in Ermangelung einer Alternative doch mal wieder in einen reingegangen und hab im Basic-Regal ein paar echte kleine Schönheiten entdeckt.
1,29€ ist zwar eigentlich nicht viel Geld, aber für die geringe Menge von 5ml ist es doch noch ziemlich viel.
Diese Farbe hat den klangvollen Namen 340 und ich würde sie als Metallicmittelblau bezeichnen.


Wie bei Schimmer/Metalliclacken nicht unüblich, war auch dieser hier ziemlich sheer, allerdings war ich faul und hab mich deswegen nur mit einer Schicht begnügt. Das war zwar nicht perfekt und teils noch ein bisschen fleckig, aber dadurch, dass es so doll glänzt, fällt es nicht so auf.
Die Trockenzeit war mittelmäßig, die Haltbarkeit okay.
Die Farbe selbst gefiel mir im Fläschchen besser als in echt, weil sie einfach ein bisschen sehr viel "Frosting" hat und irgendwie besser an eine 12jährige in den 80ern gepasst hätte, als an mich, aber wenn man was Auffälliges sucht, dann ist man hier richtig.


Fazit: was will man für 1,29€ erwarten. Ich hab nicht viel erwartet und bin nicht enttäuscht worden. Die Farbe ist einzigartig, wenn auch ein bisschen zu auffällig für meinen Geschmack. Die Haltbarkeitist okay und auch die übrigen Produkteigenschaften sind nicht schlecht. Empfehlung.
Note 2-


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht echt nicht so doll aus. D:
    Gehe auch nie zu Schlecker, obwohl wir gleich hier einen haben. Da fahre ich lieber weiter.

    Naja, ich finde man kann auch mit nem 2, Durchschnitt stolz sein. :) Kommt immer auf die eigentliche Leistung an, die man hat. Jeder hat halt eine andere Messlatte. Für mich wäre z.B. 1,6 schlecht gewesen, weil ich sonst in den Zeugnissen 1,3 oder 1,4 hatte. Aber das verstehen viele einfach nicht. xD Deswegen will ich nicht jedem unter die Nase reiben, dass ich mir bei so einem Schnitt richtig sorgen gemacht hab.

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe diesen metallischen Lack in Grün. An sich sind die Farben ja wirklich schön, aber das man den NIE ohne Streifen auftragen kann ist echt Schade. Die sollten die Farben beibehalten, aber alles andere nochmal überarbeiten dann kämen die Dinger sicher auch besser an :)...

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab auch zwei von diesen metallischen Lacken von Schlecker, bisher allerdings nur auf dem Nagelrad aufgetragen. Ich frage mich nämlich wie ich das jemals streifenfrei hinkriegen soll... Ansonstigen find ich die Farbe eigentlich ganz cool, nichts für jeden Tag aber ab und an doch ganz nett.

    AntwortenLöschen
  5. und wo bekommt man diesen Lack jetzt noch wo es Schlecker nicht mehr gibt; habe nämlich auch den blauen und der gefällt mir richtig gut, aber bekomme ihn nirgends mehr.


    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.